Portrait

Dr. Birgitta Rebsamen - Lebenslauf in Stichworten:

  • Geboren 1964, verheiratet
  • Juristisches Studium und Promotion an der Universität Basel
  • Juristische Mitarbeiterin im Justizdepartement Basel-Stadt
  • Leiterin Rechtsdienst eines gesamtschweizerischen Dachverbandes
  • Landrätin des Kantons Baselland bis 2008
  • Vorstandstätigkeit und Stiftungsrätin in diversen Nonprofit-Organisationen
  • Selbständige Juristin und Mediatorin, Inhaberin der Firma EthiConsult B. Rebsamen
  • Stellvertreterin des Ombudsman Baselland  

 

Birgitta Rebsamen ist Juristin mit langjähriger Berufs- und Lebenserfahrung. Sie kennt als berufliche Insiderin die speziellen Verhältnisse in Nonprofit-Organisationen, in der öffentlichen Verwaltung sowie in den politischen Institutionen des Bundes und der Kantone.

Nebenberuflich engagiert sie sich unter anderem als Fachreferentin in der Erwachsenenbildung und als Mandatsträgerin in ideellen Institutionen, derzeit besonders als Stiftungsrätin eines Betreuungszentrums für betagte Menschen. Ihr breites juristisches Wissen und Können verbindet sie in ihrer Arbeit mit der eigenen ethischen Grundhaltung. Dabei kann sie ihre Erfahrungen im politischen Lobbying und in der Medienarbeit stets zum Nutzen einer guten Sache einsetzen.

 

EthiConsult B. Rebsamen

bietet für Verwaltungen und Organisationen sowie für Einzelpersonen eine vielfältige Palette von Dienstleistungen der Rechtsberatung, der Mediation und des politischen Consultings. Praxisorientierte Lösungsfindung, Vermittlung zwischen Standpunkten und die Förderung des gegenseitigen Verständnisses stehen jeweils im Zentrum ihrer Bemühungen. Die persönliche Betreuung durch die Inhaberin und eine gemeinsame Definition Ihrer Bedürfnisse und Wünsche garantieren ein individuelles Dienstleistungspaket.